Newslinks

März 2022

Newslinks im Netz: Politik, Sichtweisen, News; nur Einige

Wahrheit, Genauigkeit, Unabhängigkeit, Objektivität, Verantwortlichkeit, Menschlickeit;
so sollten journalistisch aufbereitete Informationen - Nachrichten - , meinem Verständnis nach, sein. Was davon auf folgende Links zutrifft, möge jeder für sich entscheiden: kritische Distanz, dennoch Offenheit für andere Sichtweisen sollten beim Konsumieren von "News" und Informationen nie aus dem Blick geraten. Quellenangaben können zur Glaubwürdigkeit beitragen. Die kritische Hinterfragung von Quellen und Inhalten scheint heute wichtiger denn je, um sich daraus eine eigene Meinung zu bilden. Unsere persönliche Wahrnehmung bevorzugt eher das Positive, das mit unserer Mentatitält, Überzeugung und Anschauung übereinstimmt. Man muss sich allerdings auch mit dem (möglicherweise Negativem) Gegenüber beschäftigen, um zu verstehen und zu schlussfolgern, gerade wenn Sichtweisen differieren. Bei Abwägung von Aussagen ist stets der Kontext im Blick zu halten.

- Richtung und Wertung möge jeder für sich entscheiden -

Anmerkung zu momentaner Berichterstattung in Osteuropa: Die Berichterstattung seitens Russland erscheint momentan sehr einseitig, westliche Medien sind in RU z.Zt. gossenteils verboten worden. Die westliche Seite hat die Ausstrahlung von RT grossteils untersagt. Freie Berichterstattung heißt auch alle Sender zulassen; stellt sich die Frage ob das auch für "Propaganda" Medien gilt................
Man sieht jetzt aber KLARER an Inhalten der Medien wo sich diese positionieren.

DE - Deutschland

North - Nordland

RU - Russland
akuell: RT und Sputnik zur Zeit ausgesetzt

BY - Belarus
aktuell: Belarussische Seiten teils nicht erreichbar

UA - Ukraine

GB - GrossBritanien

CH - Schweiz

AT - Östereich

BE - Belgien

TR - Türkey

MENA - ORIENT

Middle East News

East Europe

ASIEN

PRC - China

AFRICA

US - USA

CA - Canada

AU - Australia

KRISEN, u.A

andere Stimmen, Blog's und KRITISCH (zu) Betrachtendes.
Der "Kessel Buntes"

Zeitfaktor